Am Samstag, 10. September, veranstaltete die Gemeinde Bremgarten ein Fest zum 26-jährigen Bestehen des Sportplatzes Bremgarten. Alle Sport- und Jugendvereine waren eingeladen und hatten einen Posten.

Wir von Inka haben die Gelegenheit am Schopf gepackt und das Maximum geboten, was die Pfadi bieten kann: Unsere Besucher konnten Marshmallows und Schlangenbrot bräteln, in einem Spatz Probe liegen, Pfadispiele mit den Wölfli und Pfädi spielen, einen schönen Schwyzerstärnballon bekommen und auf dem Seilbähnli im Wald eine schnelle Fahrt erleben!

Mit diesen Attraktionen haben wir es geschafft, die Pfadi im besten Licht zu zeigen, und ganz viele Kinder sind in den Genuss von ein bisschen Pfadi gekommen. Wir haben viele Flyer verteilt und sind zuversichtlich, dass unsere Wölfli aber auch die Biber des Schwyzerstärns bald Zuwachs aus Bremgarten erhalten werden.

Die Pfadi war der einzige Verein, der mit einem grossen Aufgebot von Mitgliedern aufgetreten ist: 18 Pfädi, 10 Wölfli und alle Leiter von Inka waren dabei – nicht zu vergessen, die FGS. Somit wurde dieser Tag zu einem grossen Erfolg für Inka und auch für das Sportplatzfest, dem wir die Hauptattraktion lieferten. Wir möchten uns sehr herzlich bei der Gemeinde Bremgarten für die Gelegenheit bedanken, uns der Öffentlichkeit vorzustellen.

Der Erfolg kommt aber nicht von selbst. Deshalb möchten wir ein grosses M-E-R-C-I richten an Picasso, dem Hauptverantwortlichen des Tages, der FGS, die das Seilbähnli ermöglicht hat, Mio und Topolino, die an der Sitzung waren, Gliss gliss, unserem Fahrer, und an alle Leiter von Inka. Ihr wart super!

Merci allen Pfädi und Wölfli fürs Werben! Als kleines Dankeschön gibt es hier die Fotos vom Samstag:

https://schwyzerstaern.ch/galerie/sportfest-2016-seilb-hnli

 

Gehört zu den Gruppen: 

Neuste Fotos