Pfadi Schwyzerstärn: für alle – seit 1913!

Wir sind ein Pfadicorps, welches in der gesamten Stadt Bern sowie von Bremgarten, Herrenschwanden über Ostermundigen bis Kehrsatz aktiv ist. Seit über 100 Jahren bieten wir Kindern und Jugendlichen vielfältige und spannende Erlebnisse. Der Schwyzerstärn macht Pfadi für alle, unabhängig von Religion, Einkommen, Herkunft, politischer Ansichten oder Geschlecht.

Ziele

Die Pfadibewegung wurde 1907 vom Briten Lord Baden-Powell (Bi-Pi) gegründet. Sie hat zum Ziel, junge Menschen durch altersgerechte Aktivitäten und Erlebnisse in der Natur gesamtheitlich zu fördern um sie so zu verantwortungsvollen Erwachsenen zu machen. Diese Idee begeistert weltweit. Dadurch wurde die Pfadi zur grössten Jugendorganisation. Die Pfadibewegung in der Schweiz rund 45’000, weltweit ungefähr 23 Millionen Mitglieder.

Ehrenamtlich und sozial

Die Pfadi Schwyzerstärn ist eine Organisation von Jugendlichen für Kinder und Jugendliche. So werden die Kinder gezielt gefördert und übernehmen immer etwas mehr Verantwortung bis sie nach den entsprechenden J+S-Leiterkursen gemeinsam mit erfahrenen Leiter eine Gruppe übernehmen. Jegliche Arbeit in der Pfadi ist ehrenamtlich und unentgeldlich. Kein Kind soll aus finanziellen Gründen nicht in die Pfadi eintreten können. Dafür existiert im Schwyzerstärn ein Unterstützungsfonds, aus dem Jahres- und Lagerbeiträge sowie Uniformbestandteile bezahlt werden können.

Dachorganisationen

Die Pfadi Schwyzerstärn ist Mitglied der Pfadi Kanton Bern (PKB) , der Pfadibewegung Schweiz (PBS) und der beiden Weltverbände WOSM und WAGGS . Die Lager führen wir nach den Richtlinien von Jugend + Sport durch.

Neuste Fotos